UNSERE SCHULPFERDE


Unsere verschiedenen Schulpferde eignen sich für die unterschiedlichsten Reiter. Vom Reitanfänger, Wiedereinsteiger bis hin zum Fortgeschrittenen: Wir haben für alle Ansprüche das richtige Pferd.

AMIGO

*08.07.2006

Amigo ist unser mittlerweile schon 16 jähriger Haflingerwallach, der unsere Reitschule schon seit langer Zeit bereichert. Amigo deckt bei uns sehr viele Aufgabenbereiche ab und eignet sich daher für sehr viele verschiedene Reiter. Sowohl beim Voltigieren als auch beim Longenunterricht ermöglicht er für viele Kinder den ersten Kontakt mit dem Pferd und zeigt sich dabei immer vorbildlich.

Amigo hat, wie die meisten Haflinger, einen richtigen Dickkopf. Deshalb lernen die Reitschüler auf Amigo vor allem eines: sich durchzusetzen. Wenn man das geschafft hat, dann hat man mit Amigo jedes mal aufs Neue Spaß.

LYRIK

*27.03.2008

Lyrik ist ein 14 jähriger brauner Wallach, der in unserer Reitschule vor allem mit seiner ruhigen Art zu gefallen weiß. Daher zählen auch zu seinen Aufgabenbereichen der Longenunterricht und das Voltigieren. Denn  mit seiner Gelassenheit macht er die ersten Kontakte mit dem Pferd zu positiven Erlebnissen und sorgt dafür, dass die Reitschüler Vertrauen zum Pferd gewinnen. Aber auch die Gruppenreitstunden meistert Lyrik mit Bravour und lehrt seinen Reiterinnen und Reitern das Reiten mit korrekter Hilfengebung, denn dann hat man mit Lyrik eine Menge Spaß.

FARAON

*16.04.2006

Faraon ist ein 16 jähriger brauner Ponywallach, der in den Reitstunden mit seiner tollen Arbeitseinstellung jedes mal aufs Neue glänzen kann. An Energie und Motivation mangelt es diesem kleinen Kerl jedenfalls nicht. Er ist ziemlich fein zu reiten und vermittelt sowohl den Reitanfängern als auch den Fortgeschrittenen ein schönes Reitgefühl.

CONAN

*03.05.2008

Conan ist ein 14 jähriger Holsteinerwallach von Con Air. Seine Lieblingsdisziplin ist das Springen. Er ist dabei sehr ehrgeizig und möchte alles richtig machen, ist aber immer ehrlich und man kann sich in jeder Situation auf ihn verlassen. Conan macht immer mal wieder in den Springstunden mit und hat schon einigen ambitionierten Reitschülern unseres Vereins das Springen beigebracht. Außerdem ist er ab und zu auf unseren Turnieren in E-Springen am Start und hilft bei Reitabzeichenprüfungen aus. Er hat viele Reiter schon sicher durch A-Springen und A-Dressuren gebracht und zu einem bestandenen Reitabzeichen beigetragen. Denn auch dressurmäßig ist Conan sehr schön zu reiten und reagiert fein auf die Hilfen. Davon können die Reitschüler in den Reitstunden profitieren und viel von ihm lernen.

Conan ist aus unserer Reitschule nicht mehr wegzudenken.

CADENCE

*08.04.2009

Cadence ist eine 13 jährige Westfalenstute und ist erst seit Januar 2022 bei uns. 

Unter dem Sattel ist Cadence immer brav und lässt sich toll reiten. Sie hat den Reitschülern, die sie bereits geritten sind, sofort ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Wir sind froh ein Pferd wie Cadence nach langer Suche gefunden zu haben und freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit ihr.

Unsere Rentner


Wenn unsere Schulpferde in Rente gehen und ihren wohlverdienten Ruhestand genießen, sei es alters- oder verletzungsbedingt, dann möchten wir unseren Schulpferden eine schöne Rente ermöglichen. Um das gewähleisten zu können, werden von den monatlichen Beiträgen unserer Schulpferdereiter jeweils 2,- auf ein seperates "Rentnerkonto" gespart. Die meisten Schulpferde bleiben während ihrer Rente bei uns, andere wiederum finden tolle Endplätze bei netten Vereinskollegen, die selbstverständlich auch von uns finanziert werden.